Doula – eine neue, uralte Frauenkultur

Die Gemeinschaft braucht ein liebevolles Netzwerk aus Frauen, das besonders Müttern rund um die Geburt mit Zuversicht und praktischer Unterstützung zur Verfügung steht.
Das erste österreichische Doulatraining wurde 2005 mit dem Ziel organisiert, Frauen, die Schwangeren rund um die Geburt dienen möchten, Hintergrundwissen, Hilfestellung zur eigenen Entwicklung und einen Kreis aus Gleichgesinnten zu schaffen.
Doulas sind nicht medizinisch ausgebildet und bieten ihren Dienst immer zusätzlich zur fachlichen Begleitung durch Hebammen und medizinisches Fachpersonal an. Ihr Anliegen ist es, Frauen/Paare durch Geburtserfahrungen zu begleiten, an die sie sich gerne erinnern – unabhängig von Geburtsort und Geburtsmodus.
Darüber hinaus setzen sich Doulas für ein gesteigertes gesellschaftliches Bewusstsein ein, das die Geburt als zentrale Erfahrung im Frauenleben anerkennt und die ganzheitliche Frauengesundheit fördert. Besonders genannt sei in diesem Zusammenhang die Wichtigkeit authentischer und originärer Hebammenbegleitung während Schwangerschaft und Geburt.

Hier geht´s zur Seite von DiA-Doulas in Austria für mehr Infos www.doula.at
Swirl Top

Gemeinsam gestalten wir Geburtskultur!

Swirl Bottom